Weg zum Führerschein

  • Nothelferkurs absolvieren oder kontrollieren, ob der momentane Ausweis noch gültig ist. Ein Nothelferkurs gilt maximal 6 Jahre. (Siehe Nothelferkurs)
  • Das Gesuch um Erteilung eines Lernfahrausweises ist vollständig und wahrheitsgetreu auszufüllen.
  • Der Sehtest bei einem Augenarzt oder Optiker durchführen. Der Sehtest darf nicht länger als 12 Monate zurückliegen.
  • Persönlich bei der Gemeindeverwaltung und beim Strassenverkehrsamt Gesuch vorsprechen.
  • Theorieprüfungstermin nach dem Einreichen des vollständig ausgefüllten Formulars "Gesuch um Erteilung eines Lernfahrausweises" erhält man die Anmeldekarte zur theoretischen Führerprüfung vom Strassenverkehrsamt zugestellt.
  • Verkehrskunde
    Dieser ist obligatorisch und kann bei mir in Kaltbrunn absolviert werden

Praktische Führerprüfung

Anmeldung durch den Fahrlehrer, wenn Du die Prüfungsreife erreicht hast.

Nach bestandener Führerprüfung

Nach der bestandenen Fahrprüfung erhälst Du den Führerausweis auf Probe.

Während der Probezeit von 3 Jahren, musst Du zwei obligatorische Weiterbildungskurse absolvieren.  Nach der Probezeit und Erfüllung der Weiterbildungskurse wird Dir Dein definitiver Ausweis ausgestellt.